Blog der Familie Schuster aus Heiligenstadt - Heiligenstadt im Eichsfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Kloster Beuren in einer Beschreibung Duvals 1985

Heiligenstadt im Eichsfeld
Veröffentlicht von in Eichsfeld · 21 März 2019
Tags: KlosterBeuren
Über einen Besuch des Klosters Beuren schreibt Carl Duval um 1845:

„Kaum sind wir aus dem Dorfe (Beuren) hinaus, so sehen wir auch schon die weißen Mauern des ehemaligen Klosters zwischen dem Grün hoher Bäume freundlich zu uns herüber leuchten.

An einem Wiesengrunde vorüber, auf welchem eine Schar fleißige Arbeiter so eben das duftende Heu aufladet, am murmelnden Bach entlang, nähern wir uns und gelangen zuerst zu einem Teiche, auf welchem ein Kahn schaukelt, sodann erreichen wir das Thor, an dem wir zwei Nischen erblicken, die zwar jetzt leer sind, aber jedenfalls einst mit Bildsäulen geziert waren.

Wenn man den Hof betritt, stellt sich das jetzige Wohngebäude nebst einem mit einem Erker gezierten Nebengebäude und einem Bosquet im Vordergrunde recht freundlich dar.“



Quelle: Carl Duval: „Das Eichsfeld“ - 1845, Bild: Postkarte vom Kloster Beuren


Zurück zum Seiteninhalt