Blog der Familie Schuster aus Heiligenstadt - Heiligenstadt im Eichsfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Alte Postkarte von der Burg Hanstein

Heiligenstadt im Eichsfeld
Herausgegeben von in Eichsfeld ·
Tags: Hanstein
Viele berühmte Persönlichkeiten besuchten die Burg Hanstein. Darunter war auch der berühmte Autor und Philosoph Arthur Schoppenhauer (1788-1860), der 1809 an der Universität Göttingen ein Studium der Medizin begann, aber nicht beendete. Am 5. September 1811 schrieb er ins Stammbuch:

„Da droben auf dem Berge, da steht ein, altes Schloss,
wo hinter Toren und Türen sonst lauerten Ritter und Roß.
Verbrannt sind Tore und Türen und überall ist es so still,
das alte verfallne Gemäuer durchklettre ich, wie ich nur will.
Denn alle Balken und Dächer, sie sind schon lange verbrannt,
und Trepp und Gang und Kapelle zu Schutt und Trümmer gewandt.“



Quelle: Thüringer Allgemeine vom 23.2.2002, Thomas T. Müller - Postkarte: Willi Bode (Heiligenstadt)



Zurück zum Seiteninhalt